Generationenschiff (13)


Heute habe ich nicht nur ein neues Kapitel, sondern auch eine Nachricht, die sich sowohl gut als auch nicht so gut deuten lässt: Ich habe gerade einen Vertrag mit einem (kleinen, sehr kleinen) Verlag unterschrieben, und ich werde da nun aller Voraussicht nach ein Buch veröffentlichen.

Das Gute daran ist, dass ich demnächst ein Buch veröffentlichen werde, und einen (kleinen, sehr kleinen) Schritt näher dran bin, ernsthaft ein Schriftsteller zu sein. Das Schlechte ist natürlich, dass es jetzt noch ein bisschen mehr eine Herausforderung wird, Zeit für diesen Fortsetzungsroman frei zu machen. Aber ich sehe zu, dass das mein Problem bleibt, und nicht eures wird. Ansonsten kriegt ihr euer Geld zurück. In voller Höhe. Ohne Wenn und Aber. Versprochen.

Viel Spaß mit dem neuen Kapitel!

Weiterlesen

Generationenschiff (11)


Ja. Ja, ich weiß. Aber 2017 kam so plötzlich. Das konnte echt niemand kommen sehen. Aber es ging immer noch schneller als bei Kapitel 10, und ich beabsichtige, das Tempo noch weiter zu steigern. Ihr werdet euch wundern. Wenn ihr eine niedrige Schwelle dafür haben solltet, euch zu wundern. Vielleicht.

Viel Spaß mit dem neuen Kapitel! Jetzt mit 4 mehr Lesegruppenfragen. Als relative Angabe wäre es eindrucksvoller gewesen, aber mein Marketing soll aufrichtig und klar verständlich sein. Weil ich halt so drauf bin.

Weiterlesen

Generationenschiff (10)


Jaha. Hättet ihr nicht gedacht, oder? Aber wenn ihr denkt, ich würde aufgeben, dann denkt lieber noch mal nach, denn hier wird nicht aufgegeben. So ein Generationenschiff ist eben ein langfristiges Projekt, und ich jedenfalls bin langfristig dabei. Ihr hoffentlich auch. Winners never quit. Ihr kennt das.

Viel Spaß mit dem zehnten Kapitel!

Und falls ihr schon nach nur acht Monaten vergessen haben solltet, wie es angefangen hat, habe ich das ganz praktisch am Anfang für euch zusammengefasst. Was sagt ihr dazu? Das gleicht doch die Wartezeit schon fast wieder aus, oder?

Weiterlesen

Generationenschiff (9)


Ohgottohgottohgott. August 2015 wars, als das letzte Kapitel unseres Fortsetzungsromans erschienen ist. Das tut mir leid. Aber ihr wisst, wie das Leben manchmal so spielt, ich hab mich laaaaaaange um eine ziemlich richtungweisende Entscheidung gedrückt, die in diesem Kapitel fällt, und die Hauptsache ist doch, dass es überhaupt weiter geht, oder?

Oder?

Hallo…?

Hm. Na gut, ich … leg dieses Kapitel hier einfach mal hin, und wenn noch jemand … Naja. Ich werd jetzt hier mal die Spinnwegen wegmachen, ein bisschen staubwischen und die Heizung aufdrehen, und vielleicht kommt hin und wieder ja doch noch mal eine Leserin vorbei, oder ein Leser. Ich bin jedenfalls da. Versprochen.

Viel Spaß.

Weiterlesen